Taz-Portrait über die Amselcam

by Linus Neumann on September 5, 2011

Die taz-serie Berlin Folgen hat sich für die Amselcam interessiert und ein Portrait daraus gemacht.
Ich halte es für wie alle in dieser Reihe erschienen Videos für sehr gelungen und möchte insbesondere den Film über den Obdachlosen Gero empfehlen.

Linus Neumann wird 1983 im Ruhrgebiet geboren. Nach Auslandaufenthalten, Abitur und Zivildienst studiert er in Berlin Psychologie mit den Nebenfächern Politologie und forensische Psychiatrie. Er vertreibt nebenher im Eigenverlag mit dem Gestalter Roland Brückner die Kinderbuchserie “Mumpelmonster”, arbeitet als freiberuflicher Webdesigner und unterstützt zwei Lehrstühle der Humboldt-Universität, wo er sich komplexer Datenanalyse widmet. Mitte 2010 beginnt er für das Blog Netzpolitik.org zu schreiben und tritt im April 2011 dem Verein Digitale Gesellschaft bei, der sich für digitale Bürgerrechte engagiert. Im Frühjahr des gleichen Jahres entdeckt Linus auf seinem Fensterbrett ein Amselnest.

www.berlinfolgen.de
www.taz.de/berlinfolgen
www.2470media.com

Zum Video

Leave your comment

Required.

Required. Not published.

If you have one.